Aktion GENKlage

Kopie von IMG_3411Gründung

Die Aktion GEN-Klage wurde 2006 von Rosi Reindl, Christiane Lüst und anderen, die nach jahrelangen aufwändigen Vortragsreisen und Filmgesprächen zum Thema Agrogentechnik merkten, dass wir trotz dieser Aktivitäten von der Geschwindigkeit der negativen Entwicklung überrollt wurden und nichts Gleichwertiges entgegensetzen konnten. Um diese Entwicklung dennoch aufzuhalten, kamen wir zur logischen Schlußfolgerung:

Wir müssen gerichtliche Hilfe in Anspruch nehmen! Auf EU-Ebene! Und ganz schnell!

Wir luden Werner Müller (Global 2000 Österreich) zu einem Basisvortrag nach München ein. Er hatte damals Oberösterreich in seiner Auseinandersetzung gegen die EU in Sachen Gentechnikfreiheit rechtlich vertreten) Werner Müller zeigte uns juristische Wege und Möglichkeiten auf, um erfolgreich zu sein.

Mit Christoh Palme, Jurist/Naturschutzrecht aus Tübingen gewannen wir einen weiteren hochkompetenten Mitarbeiter, der für uns seitdem die Hauptarbeit im Gentechnikrecht macht.

Wir sind sehr schnell angewachsen, wie die Unterstützerliste zeigt, und wir werden immer mehr ….

Unterstützerliste

Kommentare sind geschlossen